2012 Transport Adalbert Stifter

Kapazität Innen : 120 Pax

Kapazität Aussen: 130 Pax

2020 Transport Smetana

Kapazität Innen : 70 Pax

Kapazität Aussen: 100 Pax

 

2020 Smetana

Daten Schiffstransport
Downloads:

Vielen lieben Dank an alle, die den Schiffstransport mitverfolgt, mitgestaltet und besucht haben. Ihr habt uns eine grosse Freude gemacht!

 
Alle Fotos findet ihr in diesen Galerien:
  • Herausheben Schiff LINK

  • Fahrt durch Linz LINK

  • Fahrt durch´s Mühlviertel. LINK

Videos und Wasserung folgen.

 

Links Medien:
ORF Nr. 1 

ORF Nr. 2 Schiff rollt durchs Mühlviertel

ORF Nr. 3 Schiff rollt durchs Mühlviertel lang
ORF Nr. 4 Schiff rollt durchs Mühlviertel

Zeitungen:

Tips 1

Volkblatt

Krone
Heute

Mein Bezirk

Nachrichten

Transport Zeitablauf Smetana zum Download.

Lipno Line Firma Information Download Word.

Transportstrecke Download Bild.

Bilder Smetana

Schiffsposition

Kurze Streckenübersicht:
April 2020 auf eigenem Kiel Speyer – Frankfurt – Main - Rhein Main Donau Kanal – Donau nach Linz, über 56 ! Schleusen

16.6.2020 LINZ - HASELGRABEN

  • 10:00 Uhr: Querung der Donau vom Handelshafen Linz nach Plesching, anlegen der Scherbäume

  • 12:00 Uhr: Herausheben aus der Donau mit 2 Groß-Kränen und Verladung auf Tieflader

  • Abheben des Steuerhauses und Verladung auf LKW

  • 22:00 Uhr:  Abfahrt Richtung Haselgraben

  • 0:30 Uhr 17.6.: Passieren der Straßenbahn (Pulvermühlstraße / Ferdinand-Markl-Straße)

  • Übernachtung des Transportes: Parkplatz Speichmühle / Leonfeldner Strasse
    (Kettenanlegeplatz Haselgraben oberhalb Lederfabrik)

17.6.2020 HASELGRABEN – BAD LEONFELDEN – VORDERWEISSENBACH – GUGLWALD - FRYDAVA (LIPNO)

  • 08:30 Uhr: Abfahrt des Transportes, um den Früh-Verkehr nicht zu stören.
    Umfahrungsstrecke Haselgraben für allgemeinen Verkehr: über Kirchschlag

  • 9:15 Durchfahrt Hellmonsödt / Glasau, Begrüßung durch Bürgermeister Jürgen Wiederstein, kurzer Aufenthalt mit Musik (angefragt) und Jause

  • 10:30 Uhr: Zwettl, Begrüßung durch Bürgermeister Roland Maureder, kurzer Aufenthalt mit Musik und Durchfahrt des 5,30 Meter breiten Transporters der Engstelle Hauptplatz/Kirche

  • 12:30 Uhr: Ankunft Bad Leonfelden Hauptplatz, Begrüßung durch Bürgermeister Alfred Hartl, Aufenthalt 1 ½ Stunden mit Musik, Schiffssegnung durch Pfarrer Pater Michael Wolfmair

  • 14:00 Uhr: Abfahrt Bad Leonfelden

  • 14:30 Uhr: Vorderweißenbach, Begrüßung durch Bürgermeister Leopold „Pez“ Gartner mit Musik, kurzer Aufenthalt

18.6.2020 FRYDAVA

  • 9:30 - 12:00 Uhr:  Übergabe der Polizei Begleitung an der Grenze an tschechische Kollegen

  • Vorbereitung und Wasserung „Smetana“ über mobile Helling (große Stahl-Rutsche)

TRANSPORT UND DATEN NEUES SCHIFF "MS SMETANA"

Länge über Alles: 24,20 m
Breite über Alles: 5,30 m
Schiffsgewicht / Verdrängung: 64 Tonnen
Schiffshöhe im Schifffahrtsmodus: 7 ,10 m
Schiffshöhe im Transportmodus (Steuerhaus abgebaut): 4,90m
Gesamte Transporthöhe inkl. Tieflader: 5,80 m
Transport-Länge: 38 m
Transportgewicht total: 160 Tonnen
Erstzulassungs-Jahr: 2000
Zulassung: 120 Personen, zukünftig Schiffsregister Prag

 

Vorgesehener Fahrbereich am Moldaustausee (Lipno):
Nordkurs (Oberplan – Cerna - Dolni Vltavice).
Südkurs (Lipno – Frymburk - Dolni Vltavice) fährt die ADALBERT STIFTER (2012 an den Lipno transportiert).

Weitere Informationen:

Von Speyer nach Linz

Am 14. April hat das neue 24,60-Meter-Passagier-Schiff den ersten Teil seiner Reise an den Lipno angetreten. Sie begann in Speyer noch unter dem Namen „Sea-Life“, führte über den Rhein in den Main, dann über den Rhein-Main-Donaukanal in die Donau und über Regensburg und Passau Richtung Linz. Das Schiff passierte auf seinem Weg von Speyer nach Linz insgesamt 56 Schleusen.

Am 22. April fuhr das Schiff durch Linz zu seinem ersten, längeren Zwischenstopp im Linzer Hafen. Hier wurden alle technischen Vorbereitungen getroffen, um für den Land-Transport das Steuerhaus abheben zu können.

 

Über die Lipno-Line

Sie wurde als staatlicher CSAD-Betrieb 1958 mit Fertigstellung des Lipno-Staudammes eingerichtet. Da der Fahrpreis in den ersten Betriebsjahren nur eine (!) tschechische Krone kostete, konnte der Betrieb mit 11 Haltestellen (heute 5) am See nicht kostendeckend geführt werden. Auch aus diesem Grund wurde die Schifffahrt 1992 an einen tschechischen und einen deutschen Eigentümer privatisiert.

 

Die Familie Dorn-Fussenegger erwarb die Schifffahrtslinie 2001 (mit zwei alten Balaton-Füred-Schiffen) nach dem Ableben des tschechischen Partners.

 

Die Entwicklung des Familienunternehmens verlief aus bescheidenen Anfängen mit 12.000 Passagieren jährlich von 2001 auf nunmehr 60.000 Passagiere im Jahr 2019.

 

Damit wurde die Rosenberger-Lipno-Line ein wichtiger Teil der lokalen Infrastruktur und zu einem bedeutenden Teil der touristischen Erfolgsgeschichte am See. Durch die Anschaffung des Motorschiffs „Adalbert Stifter“ im Jahr 2012 (ebenfalls vom Rhein) erfolgte ein großer Sprung bei der Weiterentwicklung. Die „Adalbert Stifter“ bedient jedoch nur den Südkurs (Lipno-Frymburk-Dolni Vltavice) am See.

 

Durch die neue „Smetana“ kann auch der Nordkurs (Horni Plana-Cerna-Dolni Vltavice) durch ein zeitgemäßes Schiff mit Außendeck betrieben werden. Durch das neue Schiff erwartet die Familie Dorn-Fussenegger eine weitere Steigerung der Passagierfrequenz um 15.000 Personen.

Die Gastronomie an Bord aller Schiffe ist an das Hotel Relax in Dolni Vltavice verpachtet. Die Schiffe fahren nach Fahrplan und werden gerne für Sonderfahrten gebucht. Die ständigen 5 Haltestellen der Rosenberger-Lipno-Line sind in Lipno, Frymburk (Friedberg), Dolni Vltavice (Unter-Moldau), Cerna (Schwarzbach) und Horni Plana (Oberplan). Die Haltestelle Predni Vyton (Heuraffl) wird nur auf Wunsch angefahren.

Durch die flache Bauweise des Rumpfes können auch bei Niedrigwasser alle Haltestellen erreicht werden. Mit Radar, Bugstrahlruder, Schotten-Bauweise, Halon-Feuerlöschanlage und automatischen Bilgepumpen liegt das Schiff weit über den üblichen Sicherheitsstandards. Nach erfolgreicher Überstellung an den Lipno werden weite Teile der Einrichtung erneuert (Fußboden, Bestuhlung, Bänke am Oberdeck, Vorhänge, Küche).

©_Mathias_Lauringer__Smetana1
©_Mathias_Lauringer__Smetana8
Jakup_Hanzlik_Smetana_2020
©_Mathias_Lauringer__Smetana_Anna_Lukas
©_Mathias_Lauringer__Lukas_Dorn-Fussene
©_Mathias_Lauringer__Smetana_Anna_Lukas
©_Mathias_Lauringer__Smetana2
©_Mathias_Lauringer__Smetana__Lukas_Dor
©_Mathias_Lauringer__Lukas_Dorn-Fussene
Show More
 

2012 Transport Adalbert Stifter

1. Tag

2. Tag

3. Tag

Herausheben der Adalbert Stifter in Linz. Transport durch Linz bis nach Hellmonsödt.

Transport durch Hellmonsödt. Übernachtung und Schiffstaufe in Bad Leonfelden.

Weiterfahrt über Guglwald zum Lipno. Wasserung in Frydava.

Download Presseclipping

© 2020 ROSENBERGER - Lipno -Line s.r.o, IČO 46680063, DIČ CZ46680063

spol. zapsaná v OR KS Č.Budějovice , C1583. Tel.: +420602403364